Es gibt viele Leute, die den Hype um Youtube-Gamer nicht verstehen können. Was soll daran auch so toll sein, jemandem Anderen beim Spielen zuzusehen. Wenn man sich aber für ein Thema wirklich interessiert, dann nimmt man alles mit, was angeboten wird. Außerdem spart das passive Konsummieren Zeit und Geld.

limbo1Es gibt noch andere Gründe: Ich kann nicht alle Spiele spielen, die mich interessieren. Und oft weiß ich auch nicht, ob es sich lohnt. Oder ich beherrsche die Technik nicht so gut. Das trifft bei mir zum Beispiel auf Jump and Run Spiele zu.

inside

Aber diese beiden Spiele eines Indie-Entwicklers sind grafisch sehr reizvoll. Auch wenn sie düster un manchmal etwas makaber sind, solltet Ihr sie Euch mal auf youtube ansehen:

Limbo auf Youtube

Inside auf Youtube

 

 

 

superHotUnd hier noch ein außergewöhnlicher FirstPersonShooter, der das Wort „Antizipation“ spielerisch veranschaulicht:

Super Hot

Schreibe einen Kommentar